SIKKIM & DARJEELING

"Die verschiedenen Religionen sind nur verschiedene Tore zu derselben Stadt." (aus Indien)


Wir sahen tiefeingeschnittene Bergtäler, schmale Reisterrassen und dichte dschungelartige Wälder. Es gibt hier an die 300 buddhistische Klosteranlagen. Die Menschen empfingen uns herzlich und zeigten sich immer für ein Gespräch offen. Die Flora und Fauna war  trotz der Berge fast noch subtropisch. Hoch über allem residiert der Kanchenjunga, Indiens höchster Berg, der mit rund 8600 m auch der dritthöchste Berg unserer Erde ist. Sikkim ist ein kleines Paradies!


Eine Neuauflage dieser Reise bieten wir auf Zuruf gerne an!